FUSSBALL

SV Frielingsdorf verjüngt den Kader

lo; 21.04.2021, 16:40 Uhr
FUSSBALL

SV Frielingsdorf verjüngt den Kader

  • 0
lo; 21.04.2021, 16:40 Uhr
Lindlar - Bezirksligist verpflichtet Brüderpaar und setzt auf den eigenen Nachwuchs.

Seit Montag hat der SV Frielingsdorf Gewissheit: Aufgrund der beschlossenen Annullierung der Spielzeit 2020/2021 wird die 1. Mannschaft auch in der kommenden Saison in der Bezirksliga antreten. Nach dem nun feststehenden Klassenerhalt vermeldet Teammanager David Frielingsdorf die nächsten Transfers: Jannis und Luca Everding wechseln von den Ligakonkurrenten FV Wiehl II beziehungsweise TuS Marialinden an den Scheelbach.

 

„Die beiden sind technisch versiert und haben beim FV Wiehl eine sehr gute Ausbildung genossen. Jannis und Luca bringen Bezirksliga-Erfahrung mit und werten unseren Kader qualitativ noch einmal auf“, freut sich Frielingsdorf über die Zusage der 20-jährigen Zwillingsbrüder.

 

WERBUNG

Zudem stoßen im Sommer fünf Eigengewächse zum Aufgebot von Coach Sven Reuber: Marius Simon, Justin Heitz, Jan-Luca Struck, Fabio Römer sowie Marvin Bieg, der als Spieler des jüngeren Jahrgangs eine Seniorenspielberechtigung erhält und trotz Angeboten anderer Vereine in Frielingsdorf bleibt. „Wir sind froh, auf den eigenen Nachwuchs setzen zu können. Mit Sven haben wir genau den richtigen Trainer, um die Jungs zu integrieren“, so der Teammanager.

 

Die Personalplanungen sind laut Frielingsdorf noch nicht abgeschlossen, weitere Gespräche mit potenziellen Neuzugängen werden geführt. Nicht mehr zum Kader gehören Torwart Christian Stein, der zum SV Linde geht (OA berichtete), sowie Tim Geisler. Er tritt kürzer und kickt künftig in der Kreisliga B-Reserve. Als Torwarttrainer kehrt Marco Köster nach einer Fußballpause zum SVF zurück.          

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.