FUSSBALL

SSV verpflichtet zwei Spieler aus Wiehl

lo; 22.04.2021, 17:50 Uhr
FUSSBALL

SSV verpflichtet zwei Spieler aus Wiehl

  • 0
lo; 22.04.2021, 17:50 Uhr
Nümbrecht - Junges Duo vom Lokalkonkurrenten heuert in Nümbrecht an.

Beim SSV Homburg-Nümbrecht geht es Schlag auf Schlag: Nach den ersten Personalneuigkeiten am Sonntag (OA berichtete) präsentiert der sportliche Leiter des Landesligisten, Ralph Köhler, zwei weitere Neuzugänge. Beide Akteure standen bislang in Diensten des Lokalrivalen FV Wiehl. „Wir bleiben unserer Philosophie treu, auf junge, ehrgeizige Jungs aus der Region zu setzen“, betont Köhler.

 

Aus dem Landesliga-Kader der Wiehler kommt Julian Birk (Bild re.), an dem die Nümbrechter schon im Vorjahr Interesse signalisiert hatten, nachdem er aus der U19 in den Seniorenbereich gewechselt war. „Julian hat sich damals aber für Wiehl entschieden, weil er dort seine gesamte Jugendzeit verbracht hat“, so Köhler. Im zweiten Anlauf ist es nun gelungen, den Spieler, der in Nümbrecht wohnt, zu verpflichten. „Der Kontakt ist nie abgerissen und wir sind froh, dass er sich für uns entschieden hat“, sagt der SSV-Sportchef.

 

Birk ist für die Innenverteidigung und das defensive Mittelfeld vorgesehen, also für Positionen, auf denen die Blau-Gelben, bedingt durch Abgänge und Kicker, die kürzertreten werden, für die nächsten Saison nachlegen wollten.

 

Auch der zweite Neue, Elham Isakoski (Bild li.) aus der Mittelrheinliga-A-Jugend des FV Wiehl, soll den Konkurrenzkampf auf der „Sechs“ anheizen. Er trug bereits von 2007 bis 2015 das SSV-Trikot, bevor es ihn auf die Eichhardt zog. „Elham hat einen filigranen Fuß und eine super Spieleröffnung. Es hat ihm in seiner Entwicklung sehr weitergeholfen, dass er in Wiehl eine gute Ausbildung erhalten und höherklassig gespielt hat“, erläutert Köhler. Zum Training kann Isakoski künftig wieder zu Fuß gehen: Er wohnt in Sichtweite zum Sportplatz.           

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.