FUSSBALL

SSV macht nächsten Transfer perfekt

lo; 11.06.2019, 15:15 Uhr
FUSSBALL

SSV macht nächsten Transfer perfekt

  • 0
lo; 11.06.2019, 15:15 Uhr
Nümbrecht – Landesligist Homburg-Nümbrecht verstärkt sich mit Defensivakteur von einem Liga-Konkurrenten.

Der SSV Homburg-Nümbrecht hat nach der Verpflichtung von Niklas Clemens die zweite Neuverpflichtung für die kommende Saison unter Dach und Fach gebracht. Vom Landesliga-Konkurrenten TSV Germania Windeck kommt Jan-Frederick Göhsl (Bild) zu den Blau-Gelben. „Damit schließt sich der Kreis für ihn“, erklärt der sportliche Leiter Ralph Köhler. Göhsl hat nämlich seine ersten fußballerischen Erfahrungen in der F-Jugend des SSV gesammelt. Anschließend ging es zum FV Wiehl und von dort in die Jugendabteilung von Bayer 04 Leverkusen.

 

Danach kickte der 26-Jährige, der in Waldbröl-Rossenbach wohnt, bei den Sportfreunden Troisdorf (U17-Bundesliga) sowie Alemannia Aachen (U17- und U19-Bundesliga, 2. Mannschaft), ehe er 2014 bei den Windeckern anheuerte, wo er später das Kapitänsamt innehatte. „Wir sind sehr froh, dass wir Jan-Frederick davon überzeugen konnten, nach Nümbrecht zu kommen. Er spielt am liebsten in der Innenverteidigung, kann aber auch als Sechser agieren. Er ist ein Spielertyp, der uns ein bisschen gefehlt hat. Aufgrund seiner Erfahrung erhoffen wir uns mittelfristig von ihm, dass er eine Führungsrolle auf dem Platz übernimmt“, führt Köhler aus.        

 

Das scheinbare Überangebot im Defensivbereich hatte sich in der abgelaufenen Serie schnell relativiert, weil mehrere Akteure durch Verletzungen zum Teil längerfristig ausgebremst wurden, darunter Julian Schwarz, Michel Hock oder Aron Jungjohann. Mit Göhsl gesellt sich nun ein routinierter Abwehrstratege hinzu.  

 

Aus dem eigenen Talentschmiede werden Laurin Schenk, Jonathan Dick, Niklas Raddatz, Max Ahrend, Niklas Bruch und Maximilian Wirths an der Sommer-Vorbereitung der 1. Mannschaft teilnehmen, wie Köhler auf Nachfrage von OA bestätigte.         

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.