FUSSBALL

Kürten zieht 1. Mannschaft aus der Kreisliga A zurück

lo; 10.06.2021, 16:15 Uhr
WERBUNG
FUSSBALL

Kürten zieht 1. Mannschaft aus der Kreisliga A zurück

  • 0
lo; 10.06.2021, 16:15 Uhr
Oberberg – Verein meldet nach Angaben des Spielausschussvorsitzenden Gerhard Dittich freiwillig für die Kreisliga B, Reserveteam ebenfalls zurückgestuft.

Die Meldefrist für die Fußballvereine aus der Region läuft zwar erst am 30. Juni ab, doch der Spielausschussvorsitzende des Fußballkreises Berg, Gerhard Dittich, hat schon die ersten Rückmeldungen erhalten. Wie er gegenüber OA erklärte, will die DJK Montania Kürten ihre beiden Herrenteams freiwillig jeweils um eine Spielklasse zurückstufen lassen, was nach den Statuten erlaubt ist.

 

Bedeutet also, dass die 1. Mannschaft der Kürtener in der kommenden Saison nicht mehr in der Kreisliga A, sondern in der Kreisliga B spielt. Die Reserve rückt von der Kreisliga C in die D-Klasse. Das Frauenteam der Montania wird laut Mitteilung des Vereins sogar komplett aus dem Spielbetrieb genommen, so Dittich weiter.

 

In der Kreisliga A werden somit nach jetzigem Stand nur noch 16 statt 17 Mannschaften an den Start gehen, was sich wiederum auf die Schlüsselzahlen und die Spielpläne auswirkt. Details wird der Spielausschusschef nach Ablauf der Meldefrist beziehungsweise auf dem Staffeltag, der am 12. Juli stattfinden soll, bekanntgeben, da er erst dann einen Gesamtüberblick hat. „Ich möchte abwarten, was bis zum 30. Juni passiert“, betont Dittich.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.