FUSSBALL

Hohkeppel mit Top-Leistung

bv; 07.11.2019, 22:51 Uhr
FUSSBALL

Hohkeppel mit Top-Leistung

  • 0
bv; 07.11.2019, 22:51 Uhr
Lindlar - Primus baut in der Fußball-Bezirksliga seine Spitzenposition mit dem 1:4 (0:3)-Erfolg in Hürth aus - 'ONI-Wärmetrafo GmbH' präsentiert die Bezirksliga.

Von Bernd Vorländer

 

Vor dem Spiel beim Tabellenvierten aus Hürth, hatten die Mannen von Eintracht-Coach Abdullah Keseroglu einige Fragezeichen mit im Gepäck. Würde sich die Abwehrleistung des Teams verbessern? Wie geht die Mannschaft mit der Flut von zehn Gegentoren in drei Spielen um? Kann die Offensive auch gegen ein so starkes Team wie die Hürther Zweitvertretung glänzen? Die Antwort gaben die Hohkeppeler Kicker am Abend auf dem Platz. Mit einer überzeugenden Vorstellung schuf man bereits in den ersten 45 Minuten die Grundlage für einen am Ende auch in der Höhe verdienten 4:1-Erfolg, der die Eintracht nun wieder mit drei Punkten vor dem Verfolger aus Flittard sieht.

 

WERBUNG

Bereits früh schafften sich die Gäste Sicherheit, als Engin Ekrem bereits nach drei Minuten traf. Im Stile eines Spitzenteams erspielte man sich weitere Chancen, die Timur Millitürk (35.) und Engin Ekrem mit seinem zweiten Treffer (43.) zu nutzen wussten. "Wir hätten sicherlich noch den einen oder anderen Treffer mehr erzielen können, aber wir haben vor der Halbzeit eine hochklassige Partie geboten und waren in allen Belangen überlegen", so der zufriedene SVE-Vorsitzender Hakan Ekrem. Jedenfalls war schon vor Beginn des zweiten Abschnitts eine Vorentscheidung gefallen.

 

Nach dem Wechsel konnte Hürth zwar nach 76 Minuten verkürzen, in Gefahr brachte man die Eintracht aber nicht mehr, die vier Minuten vor dem Abpfiff durch Babu Sylla den Deckel drauf machte. Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt zeigte sich vor allem auch die SVE-Defensive stark verbessert. Ein Sonderlob hatte der Vereinsboss für Engin Ekrem und Narciso Lubaca parat, die in der Defensive Akzente gesetzt hätten. Trainer Abdullah Keseroglu sprach ebenfalls von einem hoch verdienten Sieg. "Wir haben heute abgezockten Männerfußball gezeigt. Das hat mich sehr gefreut, weil wir fast nichts zugelassen haben."

 

Tore

0:1 Engin Ekrem (3.), 0:2 Timur Millitürk (35.), 0:3 Engin Ekrem (43.), 1:3 (76.), 1:4 Babu Sylla (86.)

 

Eintracht Hohkeppel

Tom Brauer; Severin Brochhaus, Engin Ekrem, Carsten Gülden (67. Anastasios Papoulidis), Mahmut Temür, Keisuke Mizushima (78. Babu Sylla), Ergin Abdul, Bünyamin Koyuncu, Narciso Jorge Lubaca, Fadi Jfeily, Timur Millitürk (84. Amir Mostowfi).

 

Tabelle

 

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.