FUSSBALL

FC Borussia Derschlag sagt Jubiläumswochenende ab

jlo; 05.05.2020, 20:36 Uhr
FUSSBALL

FC Borussia Derschlag sagt Jubiläumswochenende ab

  • 0
jlo; 05.05.2020, 20:36 Uhr
Gummersbach – Fußballverein wollte im Sommer seinen runden Geburtstag feiern, doch Corona macht den Borussen einen Strich durch die Rechnung – Veranstaltungen werden im nächsten Jahr nachgeholt.

Der FC Borussia Derschlag wollte sein 100-jähriges Bestehen im Rahmen eines großen Festwochenendes zelebrieren, doch daraus wird wegen der geltenden Corona-Beschränkungen nichts. Die traditionelle Sportwoche, die für Juni geplant war, kann ebenfalls nicht durchgeführt werden. „Auch im Sinne der Gesundheit aller Besucher ist eine Absage der Festivitäten unumgänglich. Der Vorstand war aber in den letzten Wochen nicht untätig und hat die geplanten Veranstaltungen in den Juni 2021 verschoben“, erklärte Geschäftsführer Peter Wagner.

 

Der Festkommers findet am 18. Juni 2021 statt, einen Tag später ein Kölscher Abend mit Kuhl und de Gäng, der Micky Brühl Band und Miljö. Den Abschluss bildet ein Auftritt des Kinderliedersängers Volker Rosin am 20. Juni. Bereits am 5. Juni 2021 ist ein Einlagespiel gegen die Traditionself des 1. FC Köln vorgesehen. „Die Derschlager Fußballer freuen sich, wenn im nächsten Jahr alle Events bei bester Gesundheit der Sportler und Besucher stattfinden können. Das 101. Jubiläum feiert man ja auch nicht jedes Jahr“, so Wagner.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.