FUSSBALL

Erster Neuzugang für den SV Linde

lo; 15.05.2019, 14:40 Uhr
FUSSBALL

Erster Neuzugang für den SV Linde

  • 0
lo; 15.05.2019, 14:40 Uhr
Lindlar - Abstiegsbedrohter C-Ligist holt Spieler vom TuS Lindlar.

Der SV Linde kämpft in der Kreisliga C Staffel 5 ums sportliche Überleben, kann nun aber den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Von der 3. Mannschaft des TuS Lindlar, am Sonntag übrigens nächster Gegner in der Meisterschaft, wechselt Sascha von Loudon (ehemals Wüste) zum SVL. In Lindlar hütet von Loudon das Tor, bei seinem künftigen Klub soll er nach Angaben des sportlichen Leiters Klaus Porsch jedoch vornehmlich im Feld spielen. Nächste Woche möchte der Verein den neuen Trainer vorstellen, wie Porsch weiter zu Protokoll gab. Aktuell wird die Mannschaft von Markus Brochhaus betreut, der nach der Entlassung von Daniel Steiner als Interimscoach fungiert und am vergangenen Wochenende seinen ersten Sieg feierte (8:0 gegen Schnellenbach II).    

 

 

KOMMENTARE

Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.