FUSSBALL

Achtungserfolge gegen internationale Konkurrenten

Red; 11.06.2019, 16:05 Uhr
FUSSBALL

Achtungserfolge gegen internationale Konkurrenten

  • 0
Red; 11.06.2019, 16:05 Uhr
Lindlar - Sünger „Silberfüchse“ erreichen den achten Platz bei internationalem Walking-Football-Turnier in Holland.

Eine beachtliche Platzierung erreichten die selbsternannten Silberfüchse des SSV Süng beim diesjährigen Almelo City Cup, dem aktuell wohl bestbesetzten internationalen Walking Football-Turnier in Europa. Weitere deutsche Vertreter neben den Amateuren aus Lindlar waren in dem mit 40 europäischen Mannschaften aus fünf Nationen bestückten Teilnehmerfeld die Teams von Bayer 04 Leverkusen, Schalke 04, Werder Bremen und VfL Wolfsburg.

 

WERBUNG

Unterstützt von ihrem Fanclub konnten sich die Sünger in der Vorrunde mit einem 3:2 gegen den FC Catalans aus Frankreich und einem 5:0 gegen das holländische Team Twenterand sowie einer knappen 0:1-Niederlage gegen Sheffield HAV, dem Turniersieger der vergangenen beiden Jahre, für das Viertelfinale qualifizieren.

 

Trotz zahlreicher Torchancen schieden die SSV-Kicker dann allerdings aus und belegten am Ende den achten Platz. Jörg Stammer, Teammanager und Leiter der erst seit einem dreiviertel Jahr bestehenden Walking-Football Abteilung-des SSV Süng, wertete diese Platzierung als „großartigen Erfolg“. Auch der Direktor des Turnierveranstalters Heracles Almelo, Rob Toussant, zeigte sich überrascht über das sehr gute Abschneiden der Amateure aus dem kleinen Dorf im Oberbergischen bei diesem „Turnier mit Champions-League-Charakter“.

 

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.