FERIENLAND REICHSHOF

Wälder.Wiesen.Kräuter

ANZEIGE; 14.02.2020, 10:40 Uhr
Foto: Druckreif Medien.
FERIENLAND REICHSHOF

Wälder.Wiesen.Kräuter

  • 0
ANZEIGE; 14.02.2020, 10:40 Uhr
Reichshof – Führungen und Workshops bietet die Kräuterfachfrau Elke Fritsch auf dem Konradshof zwischen Eckenhagen und Blockhaus an.

Dass Sonnenlicht die Vitamin D-Produktion im Körper positiv beeinflusst – oder dass reiz-intensives Klima im Heilklimatischen Kurort therapeutische Wirkung hat, ist kein Geheimnis. Aber wussten Sie, dass bestimmte Teemischungen Auswirkungen auf den Heilungsprozess haben können? Dass die Energie der Sonne auch in Kräutern verfügbar ist und durch die Erstellung von Mazeraten oder Tinkturen bewahrt werden kann?

 

Die Naturheil- bzw. Kräuterkunde ist ein schier grenzenloses Arbeitsfeld, dem sich Kräuterfachfrau Elke Fritsch vollends verschrieben hat. Ihr Gesundheitsgarten ist so abwechslungsreich und umfassend wie Ihr Wissen auf diesem Gebiet. Um dieses mit Interessierten zu teilen, bietet sie regelmäßig Führungen und Workshops auf ihrem Grundstück des Konradshofs zwischen Eckenhagen und Blockhaus an. Die Kräuterführungen beginnen am 04.04.2020 und finden regelmäßig an einem Samstag im Monat um 14:30 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Kosten belaufen sich auf 10 Euro pro Person.

 

Die 4-stündigen Workshops finden ebenfalls monatlich statt und tauchen thematisch tiefer ein. Zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten zeigt Frau Fritsch die Wirkungsweisen der Kräuterkunde auf und stellt gemeinsam mit der Gruppe Salben, Buschen oder Räucherfedern her, welche die Teilnehmer für den Eigengebrauch gerne mit nach Hause nehmen können. Um Anmeldung wird dringend gebeten; hier

belaufen sich die Kosten je nach Materialaufwand auf ca. 45 Euro pro Person.

 

Weitere Informationen zu den Terminen finden Sie unter www.ferienlandreichshof.de oder in der Kur- & Touristinfo in Eckenhagen.

 

Außerdem: In diesem Jahr bietet der Konradshof erstmalig auch eine Kräuterführung für Kinder an! Den Kids die Natur und deren Wirkungsweise in Form der Kräuterkunde auf der grünen Wiese spielerisch näher zu bringen, steht am 15. Juli auf dem Programm – Anmeldung erforderlich.

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.