ENGELSKIRCHEN

50 Jahre im Dienst

Red; 11.09.2019, 12:10 Uhr
Foto Busch & Co: Gert Busch (re.) überreichte dem Jubilar Ralph Wendeler ein Buch mit Erinnerungen aus seinem Arbeitsleben zum 50. Jubiläum.
ENGELSKIRCHEN

50 Jahre im Dienst

  • 0
Red; 11.09.2019, 12:10 Uhr
Engelskirchen - Ralph Wendeler aus Ründeroth feierte kürzlich ein ganz besonderes Arbeitsjubiläum bei der Engelskirchener Firma Busch & Co.

Vor 50 Jahren, am 1. September 1969 begann für Ralph Wendeler bei der Firma Busch & Co. in Engelskirchen das Arbeitsleben als Auszubildender zum Industriekaufmann, das Jubiläum wurde kürzlich gefeiert. Nach erfolgreicher Prüfung und anschließendem Wehrdienst wechselte er in die Abteilung Verkauf. Zeitgleich wurde im Hause Busch eine EDV-Anlage geplant und damit entstand der Bedarf an der Stelle eines „EDV-Operators“. Diese Herausforderung nahm Ralph Wendeler an. Seitdem hätten umwälzende edv-technische Entwicklungsschritte stattgefunden; die daraus folgenden Hard- und Softwareumstellungen habe Wendeler bis heute begleitet, so das Unternehmen. Bei der Jubiläumsfeier dankte der geschäftsführende Gesellschafter Gert Busch „für die jahrzehntelange gute Zusammenarbeit“. Neben einer „Jubiläumszuwendung“ und einer Urkunde der IHK wurde Ralph Wendeler ein Fotobuch überreicht, das ihn mit seinen Kollegen bei deren Aktivitäten zeigt.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.