BLAULICHT

Senioren im Visier von Betrügern

Red; 11.06.2019, 14:00 Uhr
WERBUNG
Symbolbild
BLAULICHT

Senioren im Visier von Betrügern

  • 0
Red; 11.06.2019, 14:00 Uhr
Oberberg – Am vergangenen Freitag wurden der Polizei gleich vier Betrugsversuche und ein Betrug gemeldet – Kriminelle gaben sich als Enkel aus oder gaukelten Lotteriegewinne vor.

Immer wieder versuchen Betrüger, gezielt ältere Menschen mit Tricks um ihr Erspartes zu bringen. Auch am vergangenen Freitag nahm die Polizei fünf Strafanzeigen gegen solche Betrüger auf, die einmal leider auch erfolgreich waren. In vier Fällen gaben sich die Betrüger am Telefon für die Enkel der Senioren aus und baten aufgrund eines angeblichen Immobilienkaufes um finanzielle Unterstützung. Zumeist meldeten sich die Anrufer dabei nicht mit Namen. Mit Fragen wie „Weißt du, wer hier ist?“ entlockten sie ihren Opfern stattdessen die Namen von Verwandten, als die sie sich dann ausgaben.

 

In einem Fall begab sich ein Ehepaar (81 und 85 Jahre) tatsächlich zur Bank, um dort Geld für die angebliche Enkeltochter abzuheben - aufmerksame Bankmitarbeiter klärten das Paar jedoch über die Betrugsmasche auf und verhinderten so Schlimmeres. In die Falle getappt ist jedoch ein Senior aus Hückeswagen. Der Mann hatte angeblich in einer Lotterie gewonnen, musste aber vor Auszahlung des beträchtlichen Gewinns zunächst Gutscheinkarten erwerben und die darauf gedruckten Codes weitergeben. Zweifel kamen dem 76-Jährigen erst, als der Schaden schon eingetreten war. Die Polizei warnt: Betrüger lassen sich immer wieder neue Tricks einfallen. Einen Überblick über deren Methoden finden Interessierte unter www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/.

KOMMENTARE

Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.
WERBUNG