BLAULICHT

Rabiate Angriffe auf Zigarettenautomaten

Red; 27.10.2020, 14:26 Uhr
WERBUNG
BLAULICHT

Rabiate Angriffe auf Zigarettenautomaten

Red; 27.10.2020, 14:26 Uhr
Oberberg – In der vergangenen Nacht versuchten Kriminelle in Waldbröl und Hückeswagen, Zigarettenautomaten zu plündern.

Auf rabiate Weise versuchten Diebe in der vergangenen Nacht Zigarettenautomaten zu plündern. In Hückeswagen-Scheideweg machten sich zwei Täter mit Hebelwerkzeugen an einem Automaten an der Landstraße 68 zu schaffen. Doch durch den dabei verursachten Lärm rissen sie Anwohner aus dem Schlaf, weswegen sie ohne Beute die Flucht ergriffen. Beide Personen sollen etwa 1,60 bis 1,70 Meter groß sein. Einer der beiden Kriminellen war mit einer Jeanshose und einem Kapuzenpullover bekleidet.

 

Noch rabiater gingen zwei Täter vor, die es gegen 23:50 Uhr auf einen Zigarettenautomaten im Waldbröler Ernst-Wiechert-Weg abgesehen hatten. Mit einem Radlader, den die Kriminellen kurz zuvor an einer Baustelle im Eichendorffweg geszohlen hatten, rissen sie den Automaten samt Verankerung aus dem Boden. Auch in Waldbröl-Hermesdorf wurde ein Anwohner auf die Räuber aufmerksam. Nachdem er die Verfolgung aufnahm, ließen die Täter sowohl den Automaten als auch den Radlader zurück und flüchteten zu Fuß. Das Alter der Verdächtigen wurde auf etwa 25 Jahre geschätzt. Einer der Täter soll etwa 1,80 Meter groß sein und einen weißen Pullover getragen haben.

 

Hinweise nehmen die Kriminalkommissariate Wipperfürth und Waldbröl unter der Telefonnummer 02261/81 990 entgegen.

WERBUNG