BLAULICHT

45-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

ch; 21.11.2020, 15:25 Uhr
WERBUNG
Fotos: Michael Kleinjung --- Nach dem Zusammenstoß rollte der Wagen die Böschung noch hinab --- Die Spuren eines Unfalls im Sommer 2019 an gleicher Stelle sind heute noch sichtbar.
BLAULICHT

45-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

ch; 21.11.2020, 15:25 Uhr
Reichshof – Autofahrer rutscht von der Straße und prallt gegen Baum.

Auf dem Weg von Schönenbach nach Oberagger ist am Samstagvormittag ein 45-Jähriger verunglückt. Der Mann war auf der abschüssigen Fahrbahn in einer Rechtskurve nach links von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Im Anschluss rutschte sein Auto noch eine bis zu sieben Meter tiefe Böschung hinab, ehe es stehen blieb.

 

Aufgrund der ersten Notrufmeldung, wonach der Fahrer in seinem Auto eingeklemmt sei, rückte neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehr mit den Einheiten Mittelagger und Reichshof-West aus. Die Besatzung des Rettungswagens konnte jedoch rasch Entwarnung geben und den 45-Jährigen selbst befreien. „Wir haben dann dabei unterstützt, den Verletzten wieder nach oben auf die Straße zu bekommen. Zudem stellten wir den Brandschutz sicher und klemmten die Batterien ab“, erklärte Jürgen Simon von der Feuerwehr. Mit schweren Verletzungen wurde der Fahrer in ein Krankenhaus gebracht.

 

Für die Feuerwehr war der Unglücksort derweil kein unbekannter. Im August 2019 mussten die Helfer zur gleichen Unfallstelle ausrücken. Auch damals war ein Auto frontal gegen einen Baum geprallt. Der Stamm mit abgesplitterter Rinde ist heute noch gut erkennbar.

 

WERBUNG