BLAULICHT

Mutmaßlicher Vergewaltiger festgenommen

Red; 12.10.2021, 16:01 Uhr
WERBUNG
BLAULICHT

Mutmaßlicher Vergewaltiger festgenommen

Red; 12.10.2021, 16:01 Uhr
Morsbach - 25-Jähriger soll 2019 in Morsbach eine Frau vergewaltigt und ausgeraubt haben - Kommissar Zufall brachte die Ermittler auf die richtige Spur.

In der vergangenen Woche wurde in Siegen ein 25-Jähriger festgenommen, der sich wegen des Verdachts der Vergewaltigung und des Raubes verantworten muss. Nachdem eine Öffentlichkeitsfahndung erfolglos verlaufen war, brachte die Ermittler der Fund eines Ausweisdokuments auf die richtige Spur.

 

Im Juni 2020 veröffentlichte die Polizei Fotos eines maskierten Tatverdächtigen, der im Jahr zuvor in Morsbach eine Frau vergewaltigt und ausgeraubt haben soll. Es konnten DNA-Spuren am Tatort gesichert werden. Hinweise gingen jedoch nicht ein.

 

Dass es trotzdem gelang, einen Verdächtigen zu fassen, ist der Aufmerksamkeit einer Zeugin zu verdanken, die Ende August Schnipsel eines zerstörten Ausweises in einer Hausmülltonne fand. Weil das Dokument aus dem Raub stammte, ermittelte die Polizei im Umfeld des Fundortes und konnte so den 25-jährigen ausmachen, der inzwischen durch einen DNA-Abgleich identifiziert wurde.  

 

Bei der Festnahme stellten die Beamten in der Wohnung Beute aus einem weiteren Einbruch und Teile der mutmaßlichen Tatkleidung sicher. Das Amtsgericht Bonn erließ einen Haftbefehl gegen den Mann.

WERBUNG