BLAULICHT

Schaden an Gasleitung in Strombach ist behoben

Red; 04.05.2021, 13:02 Uhr
BLAULICHT

Schaden an Gasleitung in Strombach ist behoben

Red; 04.05.2021, 13:02 Uhr
Gummersbach - Bei Bauarbeiten in der Nobelstraße wurde eine Leitung beschädigt - Absperrmaßnahmen sind wieder aufgehoben (AKTUALISIERT).

+++3. Meldung (Dienstag, 13 Uhr)+++

 

Die Gummersbacher Feuerwehr hat auf Nachfrage von OA über weitere Details des Einsatzes am Morgen in der Nobelstraße Auskunft gegeben. Laut Einsatzleiter Markus Sondermann erwischte ein Bagger bei Bauarbeiten auf einem Privatgrundstück die Niederdruckleitung. "Die Arbeiter haben sich vorbildlich verhalten." Nicht nur wurde sogleich ein Notruf abgesetzt, sie sperrten auch sicherheitshalber die Straße. Neben insgesamt zwölf Einsatzkräften der Löschgruppe Strombach und der Hauptwache war auch die Aggerenergie vor Ort.

 

Messungen von Feuerwehr und dem lokalen Energieversorger ergaben kaum Gasbelastung im weiteren Umkreis, sondern hauptsächlich direkt am Leck. Die Aggerenergie habe das Rohr zunächst abgeklebt, um die direkte Gefahr zu bannen. Anschließend hob die Feuerwehr die Sperrungen auf und beendete den Einsatz, während Mitarbeiter des Energieversorgers noch das Rohr reparierten.

 

+++2. Meldung (Dienstag, 11:20 Uhr)+++

 

Keine Gefahr mehr in Strombach: Wie die Feuerwehr der Polizei mitteilte, wurde der Schaden an der Leitung behoben. Es tritt kein Gas mehr aus. Alle Absperrmaßnahmen werden aufgehoben, heißt es in der Mitteilung weiter.

 

+++Ursprungsmeldung (Dienstag, 10:45 Uhr)+++

 

In der Nobelstraße in Gummersbach-Strombach ist bei Bauarbeiten eine Gasleitung beschädigt worden. Derzeit tritt dort Gas aus, wie die Polizei mitteilt. Anwohner werden deshalb gebeten, im Bereich auf offenes Feuer oder auch auf das Rauchen zu verzichten. Die Einsatzörtlichkeit wird abgesperrt.


Zu dieser Meldung werden keine Leserkommentare freigeschaltet.

WERBUNG