BLAULICHT

Ein teures Schaumbad

Red; 18.07.2019, 14:13 Uhr
WERBUNG
BLAULICHT

Ein teures Schaumbad

Red; 18.07.2019, 14:13 Uhr
Oberberg – Auf einen 28-Jährigen wartet eine Anzeige wegen Ladendiebstahls, nachdem er Waren im Wert von 5,98 € mitgehen lassen wollte – In Gummersbach und Morsbach wurden Arbeitsmaschinen von Baustellen gestohlen.

Nicht sonderlich clever stellte sich am gestrigen Mittwoch um 13 Uhr ein Gummersbacher in einem Supermarkt in der „Stadionstraße“ in Bergneustadt an. Der 28-Jährige steckte zunächst zwei Schaumbäder in die Seitentasche seines Rucksacks. Nachdem er den Kassenbereich, ohne zu zahlen, passiert hatte, sprach ihn ein Ladendetektiv an. Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls im Wert von 5,98 €.

 

Deutlich mehr wert waren dagegen die Arbeitsmaschinen, die in der „Gelpestraße“ in Gummersbach-Nochen im Zeitraum zwischen Dienstag 18 Uhr und Mittwoch 7 Uhr von einer Baustelle gestohlen wurden. Die Baustelle befindet sich zwischen der „Alte Landstraße“ und dem „Wanderweg“, wo die Arbeitsmaschinen auf einem umzäunten Gelände auf einem ehemaligen Parkplatz gestanden hatten. Die Täter öffneten gewaltsam die Vorhängeschlösser mehrerer Baustellencontainer und stahlen zwei Kompressoren, vier Rüttelplatten und zwei Kreissägen.

 

Ebenfalls auf Werkzeuge und Baumaschinen hatten es Diebe auf einer Baustelle in Morsbach abgesehen. Diese befindet sich im Kurpark der Gemeinde und die Unbekannten stahlen zwischen 19:30 Uhr am Dienstagabend und 7:05 Uhr am Mittwochmorgen aus einem Anhänger einen Trennschneider, eine Rüttelplatte, einen Gasbrenneraufsatz sowie einen Kanister mit 20 Liter Diesel.

 

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl und Gummersbach unter 02261 / 81 99-0.

 


Zu dieser Meldung werden keine Leserkommentare freigeschaltet.

WERBUNG