BLAULICHT

Fahranfängerin mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus

Red; 27.01.2020, 15:35 Uhr
Foto: Michael Gauger
BLAULICHT

Fahranfängerin mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus

Red; 27.01.2020, 15:35 Uhr
Lindlar – 20-Jährige kam mit ihrem Wagen aus ungeklärter Ursache von der Straße ab – L302 musste zwei Stunden gesperrt werden.

Auf der L302 kam es am frühen Sonntagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 20-jährige Autofahrerin überschlug sich mit ihrem Toyota und musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Wipperfürtherin war gegen 7 Uhr zwischen Kaiserau und Neuremscheid unterwegs, als sie laut einer Meldung der Polizei aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam.

 

Dort prallte sie in den ansteigenden Böschungsbereich, woraufhin sich der Wagen überschlug und kopfüber auf der Fahrbahn landete. Die Fahranfängerin musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden, ihr völlig beschädigter Toyota wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Während der Unfallaufnahme war die L302 für etwa zwei Stunden gesperrt.


Zu dieser Meldung werden keine Leserkommentare freigeschaltet.

WERBUNG