BLAULICHT

20.000 Euro Schaden: Porsche zerkratzt und mit Farbe besprüht

lo; 13.01.2021, 12:36 Uhr
BLAULICHT

20.000 Euro Schaden: Porsche zerkratzt und mit Farbe besprüht

  • 0
lo; 13.01.2021, 12:36 Uhr
Oberberg – In Waldbröl brachen Unbekannte eine Scheune auf und beschädigten ein Auto – Morsbach: Bienenvölker gestohlen.

Unbekannte haben in Waldbröl-Romberg eine Scheune in der Romberger Straße aufgehebelt. Die Tatzeit liegt laut Polizei zwischen Montag, 17:45 Uhr, und Dienstag, 9:30 Uhr. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Im selben Zeitraum ist auf einem angrenzenden Parkplatz ein weißer Porsche Cayenne beschädigt wurde. Der Wagen wurde zerkratzt und mit schwarzer Farbe besprüht. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

 

Sechs Bienenvölker wurden zwischen dem 27. Dezember und Montag, 11. Januar (11 Uhr), in Morsbach gestohlen. Die Bienenstöcke standen nahe der L 324 in einem kleinen Waldstück zwischen Erblingen und Holpe, das von der Straße nicht einsehbar ist. Die entwendeten Kunststoffkästen der Marke Segeberger Beute sind braun- und grünfarben.

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.
WERBUNG