BERGNEUSTADT

WWG-Schüler brillieren bei MINT-Wettbewerben

Leser, 07.02.2020, 13:48 Uhr
BERGNEUSTADT

WWG-Schüler brillieren bei MINT-Wettbewerben

  • 0
Leser, 07.02.2020, 13:48 Uhr
Bergneustadt - Das Wüllenweber-Gymnasium nimmt seit Jahren schon erfolgreich an verschiedenen MINT-Wettbewerben teil.

Das Wüllenweber-Gymnasium nimmt seit Jahren erfolgreich an verschiedenen MINT-Wettbewerben teil. Die Buchstaben MINT stehen für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Die Schule legt traditionell viel Wert auf besondere Leistungen in diesen Bereichen. In diesem Jahr haben 16 Schüler jahrgangsübergreifend bundesweite Bestleistungen im Wettbewerb des Informatik-Bibers erzielt.

 

Eine besondere Leistung erbrachte die Schülerin Gertrud Sirrenberg bei ihrer Teilnahme an der internationalen Biologieolympiade und qualifizierte sich für die zweite Runde. Sie wurde von Fachlehrerin Bärbel Treiber betreut. Die Mathematiker der Schule waren beim Bolyai-Wettbewerb, benannt nach dem ungarischen Mathematiker Janos Bolyai, erfolgreich. Die Mannschaft in Mathematik bestehend aus Luca Bußmann, Silas Prystaw und Tom Sudermann belegte hier den dritten Platz in NRW.

 

Schulleiterin Monika Türpe gratulierte allen Schülern zu ihren Leistungen und betonte, dass das WWG auch in Zukunft junge Talente in den MINT-Fächern besonders fördern will.


PDF herunterladen
WERBUNG

BILDERGALERIE

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.