BERGNEUSTADT

Spaß auf dem Rad und am Lagerfeuer

sr; 31.07.2020, 17:00 Uhr
Fotos: Nurcan Arslan und Dominik Martens --- Gute Laube beim Zwischenstopp während einer Radtour.
BERGNEUSTADT

Spaß auf dem Rad und am Lagerfeuer

  • 0
sr; 31.07.2020, 17:00 Uhr
Bergneustadt – Der Förderkreis für Kinder, Kunst und Kultur verbrachte mit zehn Jugendlichen vier Tage bei Remagen.

Trotz der widrigen Umstände durch die Corona-Pandemie organisierte der Förderkreis für Kinder, Kunst und Kultur aus Bergneustadt auch in diesem Sommer eine Freizeit in Kripp bei Remagen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ging es für vier Tage an den Mittelrhein. Jugendleiterin Nurcan Arslan und Sozialpädagoge Dominik Martens waren als Leiter mit dabei, so der Förderkreis in einer Mitteilung.

 

 

Die zwölfköpfige Gruppe machte unter anderem Ausflüge nach Bonn, Ahrweiler und Sinzig. Außerdem gingen die Jugendlichen ins Freibad und machten ein Lagerfeuer. In Kripp wurden sie durch den ortsansässigen Freund Klaus Kupp versorgt, der laut Mitteilung große Komplimente für seine Kochkünste bekam. Auch sonst seien die Rückmeldungen nach der Rückreise mit dem ÖPNV positiv gewesen, was den Verein dazu motiviere bald die nächste Freizeit zu planen.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.