BERGNEUSTADT

Diakoniestation jetzt im „Alten Amt“

Red; 13.02.2020, 10:55 Uhr
Foto: Diakoniestation Berrgneustadt.
BERGNEUSTADT

Diakoniestation jetzt im „Alten Amt“

  • 0
Red; 13.02.2020, 10:55 Uhr
Bergneustadt – Am 1. März werden die neu bezogenen Räume des Pflegedienstleisters an der Othestraße, der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Diakoniestation Bergneustadt ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Die bisherigen Räume wurden viel zu klein, deshalb zog man in einen neuen Standort. Im ehemaligen „Alte Amt“ befindet sich die Diakoniestation nun im Herzen von Bergneustadt. „Dank der großen Nachfrage wuchs das Team stetig,“ so der Geschäftsführer der Diakonie vor Ort, Sebastian Wirth. „Dabei spielt sicher auch unser Tarifvertrag eine maßgebliche Rolle, der die höchste Vergütung in der ambulanten Pflege bietet. Hinzu kommen unsere neuen Angebote und eine geänderte Nachfrage der Patienten. Deshalb mussten wir uns dringend räumlich verändern“, begründet er die Maßnahme.

 

WERBUNG

 

Am Sonntag, 1. März, werden die Räume der Diakoniestation ihre neuen Räume mit einer kleinen Feier einweihen. Geplant ist der „Tag der offenen Tür“ von 9:30 bis 14 Uhr. Der Tag beginnt um 9:30 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Altstadtkirche Bergneustadt. Danach gibt es einen Empfang an dem neuen Standort in der Othestraße 2, anschließend werden Führungen durchs Haus angeboten.

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.