BERGNEUSTADT

Bergneustadt schnürt die Laufschuhe

Red; 17.07.2019, 09:35 Uhr
WERBUNG
Fotos: Michael Kleinjung --- Auch in diesem Jahr werden wieder viele Teilnehmer und Zuschauer erwartet.
BERGNEUSTADT

Bergneustadt schnürt die Laufschuhe

  • 0
Red; 17.07.2019, 09:35 Uhr
Bergneustadt – Am 13. September findet der AggerEnergie- und Sparkassen-Nachtlauf zum 39. Mal statt – Viele Teilnehmer und Zuschauer werden erwartet.

Am Freitag, 13. September, wird der Bergneustädter AggerEnergie- und Sparkassen-Nachtlauf zum 39. Mal ausgetragen. Die Veranstaltung startet auf der B 55 und führt durch die Bergneustädter Altstadt weiter auf Nebenstraßen durch die Stadtmitte hin zum Zieleinlauf auf dem Rathausplatz. Dort werden die Läufer durch viele Zuschauer mit Jubel und Anfeuerungsrufen empfangen. Der Nachtlauf bietet eine anspruchsvolle Laufstrecke für jeden Teilnehmer.

 

 Es stehen verschiedene Strecken zur Auswahl.  Angeboten wird ein 10 km, ein 6,2 km um ein 3,2 km Lauf und die 2,3 km Strecke für Kinder. Beim 800 m Lauf werden wieder viele Kindergartenkinder und Erstklässler erwartet. Außerdem suchen auf dieser Strecke auch Sportler mit Handicap ihre Herausforderung. Auf allen Kursen werden die Läufer an Verpflegungsstationen mit Getränken versorgt.

 

WERBUNG

 

Gemeinsam mit der AggerEnergie, der Sparkasse Gummersbach, dem Stadtsportverband, dem TV Bergneustadt, dem TuS Othetal und dem TV Hackenberg und den rund 180 Helfern aus den Bergneustädter Vereinen, der Feuerwehr, dem THW und den Johannitern Wiehl arbeitet ein Team der Stadtverwaltung daran, dass es wieder ein schönes und sicheres Lauferlebnis für jeden Starter und Zuschauer wird.  Die Stimmung war bei den Teilnehmern und an der Strecke in den vergangenen Jahren hervorragend, so wird auch am 13. September erwartet. Es sind nicht nur Privatleute sondern auch Geschäftstreibende, die die Läufer auf unterschiedlichste Art und Weise unterstützen.

 

 

Weitere Informationen und Anmeldung: stadt-bergneustadt.de. Ansprechpartner: Sabine Schiewe-Kleinjung, Tel:  02261/404 112, EMail: sabine.kleinjung@bergneustadt.de.

KOMMENTARE

Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.