WIEHL

Fahrer von Unfallauto gesucht

Red; 28.06.2020, 14:54 Uhr
WIEHL

Fahrer von Unfallauto gesucht

Red; 28.06.2020, 14:54 Uhr
Wiehl - Ein silberner Seat-Arosa blieb am Samstag nach einem Unfall auf der L 302 in Forst an der Unglücksstelle zurück - Von dem Fahrer fehlt bislang jede Spur.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit dem Seat Arosa auf der L 302 aus Richtung Forst kommend in Fahrtrichtung AS Bielstein. Ausgangs einer langgezogenen Rechtskurve kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit mehreren Findlingen und einem Leitpfosten. Anschließend ließ der Fahrer den Seat am Unfallort ohne Kennzeichen zurück und entfernte sich von der Unfallstelle. Der Seat wies erhebliche Unfallschäden auf. Die rechte Fahrzeugseite war zerkratzt, der vordere und hintere rechte Reifen platt, der vordere Reifen zudem aus der Aufhängung gerissen. Da der Wagen nicht mehr fahrbereit war, wurde er abgeschleppt und zu Zwecken der Beweissicherung sichergestellt.

 

Der Unfall muss sich in dem Zeitraum zwischen 0:00 Uhr und 7:45 Uhr am Samstag ereignet haben. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Wipperfürth unter der Tel.: 02261 / 81 99-0.


Zu dieser Meldung werden keine Leserkommentare freigeschaltet.

WERBUNG