LOKALES

Autofahrerin drückt Motorrad ins Bankett

ch; 09.06.2019, 23:15 Uhr
Fotos: Michael Gauger.
LOKALES

Autofahrerin drückt Motorrad ins Bankett

ch; 09.06.2019, 23:15 Uhr
Wiehl – Harley Davidson-Fahrer winkt Auto vorbei, um auf seine Kollegen zu warten – Fahrerin bemerkt Gegenverkehr zu spät und trifft den Biker beim Ausweichen – 61-Jähriger kommt schwer verletzt in Klinik (AKTUALISIERT).

Äußerst unglücklich verlief für alle Beteiligten ein Unfall am Sonntagmittag auf der B56 zwischen Forst und Drabenderhöhe. Ein Harley Davidson-Fahrer fuhr mit seiner schweren Maschine mit langsamen Tempo am rechten Fahrbahnrand, um auf seine Kollegen zu warten, zu denen er den Anschluss verloren hatte. Hierzu winkte der 61-Jährige eine nachfolgende Autofahrerin, die ebenfalls in Richtung Drabenderhöhe wollte, an sich vorbei.

 

Als diese zum Überholen ansetzte, bemerkte die 34-Jährige nach Polizeiangaben den Gegenverkehr zu spät und wich nach rechts aus. Hierbei touchierte sie den Motorradfahrer und drückte ihn ins Straßenbankett. Das Bike geriet unter die Leitplanke und der Fahrer stürzte. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein nicht mehr fahrbereites Motorrad wurde abgeschleppt. Die Bundesstraße war für rund anderthalb Stunden voll gesperrt.


Zu dieser Meldung werden keine Leserkommentare freigeschaltet.

BILDERGALERIE

WERBUNG