prechache prechache precache precache precache precache precache precache precache

Alle Kommentare Seite 1 von 1    1 
12.06.2013
Unbeteiligter

@Dirk

Das mit den zwei Spielen ist glaub ich nicht ganz richtig. Denn in der Neufassung des § 11 zum Umfang der Spielerlaubnis die seit dem 01.07.201 gültig ist, ist nirgendwo von 2 Spielen die Rede.

Es ist m. E. nach eher so dass Spieler der 2. in den letzten Spielen ober aushelfen und auch wieder runter dürfen.

11.06.2013
Bernd

Also wenn man mal die letzten Aufstellungen von Refrath I und II betrachtet, dann dürfen einige nicht eingesetzt werden. Einige behaupten auch weiterhin, dass Sie nicht antreten werden. Den Morsbachern ggü. wäre es fair früh bekannt zu geben, ob angetreten wird, damit man sich Bustourplanung etc. sparen kann.

11.06.2013
Dirk

2 Spiele in den letzten 5 Spielen geht nicht ! FVM

10.06.2013
Jürgen

@Bernd das ist richtig, aber diese Spieler sind trotzdem alle Spielberechtig lt Statuten, da alle am 5letzten Spieltag der 2ten auch Spieler der 2ten waren bzw. bis gestern gewesen sind. 1 Spiel in der höheren Mannschaft innerhalb der letzten 5 Spielen ändert nicht mehr den Status des spilers.

10.06.2013
Jürgen

Warum nicht spielen? Haben sich die Jungs das als Aufsteiger nicht verdient? Sollen die Jungs für Fehlverhalten anderer bestraft werden? Man hat sich durch harte Arbeit sportlich in diese Situation gebracht und wird / sollte nun auch diese Herausforderung angehen / annehmen. Der Rest ist eh Zukunftsmusik

10.06.2013
Bernd

Es ist die Frage, ob sie eine Mannschaft zusammen bekommen, die auch spielberechtigt ist. Wie ich hörte mussten ja gestern einige bei der ersten Mannschaft spielen?!

09.06.2013
Udo

Ich hoffe sehr, dass der SV Refrath 2 nicht zum Relegationsspiel antritt. Sie haben zwar gute Chancen gegen Morsbach, aber wieder 2 Mannschaften von einem Verein in einer Klasse, das muss nun wirklich nicht sein.

Kommentar schreiben
Kommentar schreiben Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.

Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.


400 Zeichen verfügbar

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
nicht_lesbarcaptcha_reload

 

 

2.1