prechache prechache precache precache precache precache precache precache precache

Alle Kommentare Seite 1 von 1    1 
22.04.2013
maja

Eine unglaublich schlechte Organisation! Erst auf massiven Protest von mehr als nur einigen Wartenden wurde der Seiteneingang geöffnet, wo dann keine Taschen kontrolliert wurden. So viel zur Sicherheit, die Herr Reh so in den Vordergrund stellt. Die Toiletten liefen über, im Zelt durfte geraucht werden - es standen Aschenbecher auf den Tischen, obwohl Essen ausgegeben wurde. Das Zelt war überfüllt

22.04.2013
wir vier

Brings waren sicher gut, aber alles andere? Im Zelt ein paar hundert Leute zu viel. Ton eine Katastrophe, vorne viel zu laut, hinten viel zu leise! Aber am schlimmsten: Rauchen im Zelt! Das war eine Zumutung! Ein Dunstglocke von Zigarettennebel! Wir hätten keine Karten gekauft, wenn wir das gewußt hätten. Vor dem Zelt haben wir viele getroffen, die genauso dachten. Um 21:00 waren wir zu hause!

22.04.2013
Sammy

Brings wie immer super! Leider hat man ab der Mitte des Zeltes nichts mehr von der Bühne gesehen und hinten fehlten ein paar Lautsprecher.

Herr Reh: An der Organisation solcher Veranstaltungen sollten Sie noch arbeiteiten. Nicht auszudenken, was bei einer Panik passiert wäre.

22.04.2013
Claudia

SUPER Konzert von Brings, tolle Stimmung und das über Zweieinhalb Stunden. Schlechte Organisation. Viel zu viele Menschen im Zelt. Zuwenig Toiletten und Bildschirme fehlten. Einlaß mit über einer Stunde Verspätung und ganz schlecht organisiert. Das muss man wohl noch üben. Brings war jeden Cent wert.

21.04.2013
Martin aus Marienheide

Leider kann ich Schorch nur recht geben.

Hinzu kommt ein viel zu volles Zelt. 3000 Gäste im Zelt wäre genug gewesen.

21.04.2013
Kaiserschnitte

Ganz schlechte Organisation! Wegen einer derzeitigen Gehbehinderung bin ich extra erst kurz vor 19.00 eingetroffen, damit es dann gleich mit dem Konzert losgeht, schließlich stand auf dem Flyer Einlass 17.30/Beginn 19.00.

Tatsächlich begann der Einlass erst um 19.00, so dass ich schon über eine Stunde stehen musste, bevor es überhaupt losging. Nach 45 Minuten musste ich aufgeben und heimgehen.

21.04.2013
Praktiker

Obwohl mir das Konzert in der City besser gefallen hat,mit dem Standpunkt war ich nicht der einziegste.

Trozdem war Super-türlich.

21.04.2013
Nick

Leider ein schlecht organisiertes Konzert mit langen Wartezeiten und einem überfüllten Zelt .Die Leute die hinten standen haben nichts gesehen Leinwände wären nicht schlecht gewesen und auch ein paar Lautsprecher.

21.04.2013
Rolf Ley

Ein Konzert mit 2 Gesichtern.

Brings war wie immer Weltklasse.

 

Oh, was für eine di­let­tan­tische Organisation,

bei einer Verantstaltung von so einer Größe,

sollte eine gewisse Grundausbildung bzw.

Training vorhanden sein.

[...]

21.04.2013
Marienheiderin

Brings waren wie erwartet super, aber die Organisation mehr als bescheiden. Die Organisatoren waren eindeutig überfordert. Erst der späte und unorganisierte Einlass, dann waren viel zu viele Menschen im Zelt. Teilweise bekam man nicht mehr alle Getränke! Zurecht sah man viele enttäuschte und genervte Gesichter. In der Drahtzieherei in Wipperfürth war es viel angenehmer!

21.04.2013
war auch da

tolles Live-Konzert, leider katastrophale Einlaßkontrolle, Wartezeit fast 2 Stunden bis ins Zelt, das geht auch anders. Dazu sollte der Veranstalter ein Interview geben.

21.04.2013
HP mit Anhang

Der Einlass war eine Frechheit und nach über 1 Std. Anstehen dann ein viel zu volles Zelt. Dichtes Gedränge von Reihe 1 bis zum Ausgang. Nur gut, dass nichts passiert ist. Ob das so erlaubt war? Wir haben das tolle Konzert recht früh wieder verlassen und werden eine solche Veranstaltung nicht nochmal besuchen.

21.04.2013
Schorch

Leider selten so ein schlechte Organisation gesehen!

Da konnte auch das gute Live Programm keinen Frohsinn mehr erzeugen. Ein Kontrast Interview zur Einlasspanne wäre mal Super gewesen. Sowas hat nichts mit professioneller Abwicklung zu tun. Nächstes mal besser wieder nach Köln ! Hut ab vor Brings - alles gegeben !

21.04.2013
die da

Es war ein richtig, richtig tolles Konzert!

Kommentar schreiben
Kommentar schreiben Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.

Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.


400 Zeichen verfügbar

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
nicht_lesbarcaptcha_reload

 

 

2.1