prechache prechache precache precache precache precache precache precache precache

Alle Kommentare Seite 1 von 1    1 
31.03.2013
Markus Schmidthaus

Hallo zusammen! Mich würde mal intressieren, ob sich für den Erhalt der Telefonzellen eine Bürgerinitiative gründen lässt. Heutzutage sind ja Bürgerinitiativen sehr in Mode gekommen. Vielleicht kann man ja ausgewählte zellen erhalten und dafür die dreckigen und unpraktischen beseitigen. MfG

28.03.2013
Ein Wiehler

16??? Wo sind die denn bitte alle? :-)

 

Spontan würden mir lediglich 2 einfallen:

 

1. Oberwiehl, Netto-Markt

2. Wiehl, Rathaus

 

Kennt jemand die anderen?

27.03.2013
Charlie Bravo

Traurig aber wahr - wer braucht heutzutage noch einen öffentlichen Fernsprecher? Ich selbst bin seit ca. 20 Jahren mit Handy bzw. Smartphone unterwegs und kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal eine Telefonzelle benutzt habe.

27.03.2013
eine Wiehlerin

Ich bin dafür das die alte ausgediente Telefonzelle gegenüber dem Rathaus stehen bleiben sollte.

Man kann dort einen Bücherschrank einrichten, wie es eine auch in Waldbröl am Rathaus gibt. Man kann es genaus so handhaben. Zu öffnungszeiten des Rathauses ist die Bücherzelle offen.

Ich würde diese Idee begrüßen, da ich dann nicht immer zum Bücher tauschen nach Waldbröl fahren muss.

Kommentar schreiben
Kommentar schreiben Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.

Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.


400 Zeichen verfügbar

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
nicht_lesbarcaptcha_reload

 

 

2.1